Internet

Internet-Marketing

Bestand Internet-Marketing vor einigen Jahren oftmals "nur" aus der Optimierung der eigenen Internetseiten (OnPage-SEO), Linkbuilding (OffPage-SEO), sowie dem Schalten bezahlter Werbung, bspw. bei Google-AdWords, haben sich Tätigkeiten und Anforderungen an ein erfolgreiches Internet-Marketing bis zum heutigen Tage rasant gewandelt und unterliegen wahrscheinlich auch zukünftig einem ständigen und schnellen Wandel.

Nicht nur das wesentlich mehr Kanäle und insbesondere Soziale Medien wie Facebook, Google+ innerhalb der sogenannten "Customer Journey", also dem Bewegungs-Pfad eines Internet-Benutzers im World-Wide-Web bis zum Abschluß einer Konversion zu berücksichtigen sind. Auch mit der "reinen" Anhäufung von KeyWords auf einer zu optimierenden Seite wird man einerm guten Internet-Marketing und auch einer guten Suchmaschinen-Optimierung (SEO) nicht mehr gerecht.

Nutzen für die Zielgruppe sollte im Vordergrund stehen Vielmehr ist es aus unserer Sicht entscheidend, den Nutzen für die Zielgruppe bei allen Maßnahmen in den Vorgrund zu stellen - was unmittelbar zu der Frage führt:

wer ist meine Zielgruppe?

welchen Nutzen kann ich meiner Zielgruppe bieten, bzw.

welche Bedürfnisse hat sie?

Also sollte im Prinzip ganz klassische Marketing-Arbeit am Anfang aller Optimierungs-Maßnahmen stehen, um entscheiden zu können

wie über die zu bewerbende Sache gesprochen werden soll

auf welchen Kanälen die Zielgruppe überhaupt erreicht werden kann

und mit welchen Informationen die (Informations-)Bedürfnisse der Zielgruppe befriedigt werden können

Wenn diese Fragen erschöpfend beantwortet worden sind, kann mit dem eigentlichen Internet-Marketing begonnen werden.

Internet-Anwendungen

Realisierung von Internet-Anwendungen Das Internet ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet mittlerweile, um die Kommunikation von örtlich verteilten Teams und Mitarbeitern zu unterstützen, Produktinformationen gezielt zu verteilen und Waren zu vertreiben. Der über das Internet getätigte Umsatz, sowohl im B2C (E-Business) als auch im B2B-Bereich (E-Procurement) erfährt jedes Jahr zweistellige Wachstumsraten.

Suchmaschinen-Optimierung OnPage (SEO)

Bekanntheitsgrad und Konversionen steigern durch Suchmaschinen-Optimierung

Liefern Sie den Besuchern Ihrer Internetseiten relevante und interessante Inhalte. Dieser Maxime ordnen wir die OnPage-Suchmaschinen-Optimierung unter.

Denn wenn die Inhalte für die Besucher Ihrer Internetseiten in Bezug auf ein spezielles Thema relevant sind, sind sie es auch für die Suchmaschinen, gleichgültig, ob Google, Yahoo oder andere.

OnPage bedeutet, das wir die Internetseite des Kunden im Hinblick auf Inhalte und Technik, die die Indizierung begünstigt, optimieren.